Montag, 24 November 2014 23:42

PEGIDA-Montagsdemo in Dresden wieder mit enormen Zulauf

geschrieben von

Um die 7000 patriotische Teilnehmer sollen es gewesen sein. Einige unseres Kreisverbandes wieder unterstützend dabei. Nächsten Montag, 1. Dez., 18:30h,  7. "Abendspaziergang". Alle hin!

https://www.facebook.com/pages/PEGIDA/790669100971515

Von uns einige Bildeindrücke vom Montag, dem 5. Abendspaziergang:

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.793759987353892.1073741848.147875611942336

facebook.npd-erzgebirge.info wird häufiger aktualisiert als die Statikseite

Sonntag, 02 November 2014 22:18

Guten Abend - beim NPD Kreisverband Erzgebirge!

geschrieben von

Trotz allem sind wir guter Dinge und tauschen soeben im Freundeskreis unsere vom Gegenüber gefürchteten "Stammtischparolen" aus.

Am heutigen Mittwoch tagte der Kreis- und Finanzausschuss und befasste sich mit einem einzigen dringlichen Punkt auf der Tagesordnung.

Wieviele Asylbewerber hielten sich offiziell am 27. Oktober in meinem Ort im Erzgebirgskreis auf? Und wieviele sind mindestens noch zu erwarten bis Jahresende?
(Erstaufnahme Schneeberg exklusive)

Dienstag, 28 Oktober 2014 16:12

Video: Werden Sie Migrant!

geschrieben von

1. Begeben Sie sich illegal nach Pakistan, Marokko, Ägypten oder in die Türkei.
Sorgen Sie sich nicht um Visa, Zollgesetze und sonstige Lächerlichkeiten.

Medien

Mittwoch, 22 Oktober 2014 19:20

Asyl im Erzgebirgskreis

geschrieben von

Etwa aufgewacht? Da wir trotz erfahrenen Wähler-Desinteresses an NPD ständig von Einwohnern um Mitteilung bemüht werden, hier zum Thema einige Zeilen.

Jürgen Kötzing, NPD-Kreisrat im Landkreis Bautzen, hat am 10.10.2014 einen Strafantrag gegen den Bautzener Asylhotel-Betreiber Kilian Peter Rausch wegen übler Nachrede zulasten der NPD gestellt.

Montag, 13 Oktober 2014 16:05

Gestern habt Ihr noch gelacht

geschrieben von

Dieser auf komisch gemachte Staatsfunk-Beitrag stammt aus dem Jahre 2012. Damals habt Ihr wohl noch drüber gelacht!
Wir haben jetzt 2014. Die "Salafisten" sind nun sowohl in ausländerübervölkerten BRD-Ballungsgebieten praktisch direkt und bei uns im Erzgebirge zumindest übern Äther allgegenwärtig.
Was wird in 2016 sein?

Medien

Die Netzseite der bisherigen NPD-Fraktion im Sächischen Landtag (www.npd-fraktion-sachsen.de) bleibt als Archiv zehnjähriger nationaler Parlamentsarbeit bestehen. So können NPD-Sympathisanten und neugierige Bürger auch in Zukunft nachlesen, was die NPD an ebenso konsequenter wie seriöser Oppositionspolitik von rechts geleistet hat. Damit wird auch der Unterschied zur absehbar windelweichen Landtagspolitik der Scheinalternative “AfD” sichtbar, die dennoch versucht sein könnte, Anträge und Anfragen der NPD abzukupfern. Deshalb prüft genau.

Freitag, 12 September 2014 21:10

Endgültiges Ergebnis der Landtagswahl im Erzgebirgskreis

geschrieben von

So wurde in den Gemeinden NPD gewählt - zumindest sagt es die amtliche Veröffentlichung.

Wir danken allen, die sich besonders mit ihrer Listenstimme für NPD entschieden!

Das komplette Wahlergebnis sachsenweit kann hier eingesehen werden:
http://www.statistik.sachsen.de/wpr_neu/pkg_s10_nav.prc_nav_karten?p_thema=114306432&p_nav_ebene=1&p_bzid=LW14&p_ebene_ort=SN*14&p_klapp=Wahlergebnisse

Gibt es hier:

Seite 5 von 23

K2 Related Content

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok