Dienstag, 17 Juli 2018 08:58

(T)Raumschiff Stadtrat Schwarzenberg

geschrieben von

Als Replik auf den heutigen Beitrag in der "Freien Presse" habe ich der #CDU-Stadträtin Lilly Vicedom aus #Schwarzenberg einen offenen Brief geschrieben. Ich hoffe, meine Zeilen entfalten die gewünschte Wirkung:

Am heutigen Tage reichte unser Verein aufgrund der unsäglichen Hetzkampagne durch die Oberbürgermeisterin Heidrun Hiemer (CDU) gegen unseren Verein und unsere Veranstaltung vom 30. Juni eine Dienstaufsichtsbeschwerde bei der zuständigen Kommunalaufsicht im Landratsamt ein. Den Wortlaut zitieren wir hier:

Dienstag, 03 Juli 2018 22:27

Bad Schlema - Eine Gemeinde schafft sich ab

geschrieben von

Heute war ich mal Gast zu einer Gemeinderatssitzung bei meinem Freund und politischen Weggefährten Stefan Hartung (NPD). Es ging um nicht weniger als die Aufgabe der Selbständigkeit und die Fusion mit der Stadt Aue.

Mario Löffler, NPD-Kreis- und Geinderat aus Jahnsdorf: Zur sehr gut organisierten und mit 600 Leuten besuchten Veranstaltung von "Freigeist e.V." am 30.06.2018 in Schwarzenberg hielt ich folgenden Redebeitrag (um ihn nachzulesen den Artikel öffnen). Ein Dank nochmal an Stefan Hartung und alle seine Mitstreiter!

Medien

Samstag, 24 Dezember 2016 10:51

Frohe Weihnacht unseren Mitgliedern und Parteifreunden!

geschrieben von

Medien

Auf meine Anfragen als Kreisrat (für die NPD) hin, was denn u.a. die Betreuung der sg. „UMA“ („unbegleitete minderjährige Ausländer“) kostet, kamen erschreckende Details zum Vorschein. So kostet jeder Betreuungsplatz für die unter 18-jährigen sog. „Flüchtlinge“ sage und schreibe 3.600 € – pro Monat und Kopf! Kranken-Kosten natürlich exklusive. Man stelle sich vor, welche Förderung man unseren deutschen Jugendlichen zuteil werden lassen könnte, wenn ihnen dieses Geld zur Verfügung stünde…

2,2 Millionen Euro Gesamtkosten stehen nun zu Buche

Zur heutigen Kreistagssitzung beschlossen die "demokratischen Fraktionen" eine Änderung der Entschädigungssatzung.

Zur letzten Gemeinderatssitzung beschlossen die Gemeinderäte den neuen Haushalt der Gemeinde für das laufende Jahr 2016. Ein Zahlenwerk, indem auf rund 500 Seiten einmal pro Jahr alle Zahlen auf den Tisch kommen. Bis auf die, die viele Leute eigentlich interessieren. Nämlich die Frage:
Wieviel verdient so ein Bürgermeister eigentlich von der Gemeinde, also unseren Steuergeldern? Und wie sieht das in all den anderen Städten und Gemeinden aus?

Mittwoch, 06 April 2016 09:35

Am Sonnabend spazieren gehen

geschrieben von

Zum Start in den Frühling habe ich den Feiertags-Abend heute genutzt, um dem ungarischen Botschafter in Berlin ein paar Zeilen zu widmen. Ich denke, gerade in diesen Zeiten sollte man ab und zu auch mal an die Freunde denken, die es auch seit Jahrhunderten stets und verlässlich waren und es auch für immer bleiben sollen. Ungarn steht da für mich persönlich an erster Stelle – gleich gefolgt von Russland.

Samstag, 26 März 2016 23:33

Frohes Osterfest!

geschrieben von

Wir schließen uns dem Bärensteiner Grüß-Anton nahtlos an und wünschen all unseren Unterstützern...

Frohe Ostern!

Deitsch on frei wolln mer sei,
on do bleibn mer aah derbei,
weil mer Arzgebirger sei!

Seite 1 von 13

Fünf ähnliche Beiträge

Weitere Zuordnungen

K2 Related Content

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok