Donnerstag, 17 März 2016 19:03

Antrag NPD im Kreistag Erzgebirgskreis zum Beschluss Nachtragshaushalt der Kreistagssitzung vom 16. März

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Diesem gestern während der Kreistagssitzung zum TOP 3 - Beschluss des maßgeblich auf explodierenden Asylkosten beruhenden Nachtragshaushaltes des Erzgebirgskreises - von Stefan Hartung für die NPD-Kreisräte eingebrachten Antrag verweigerten neben den üblichen Etabliertenvertretern auch die verbliebenen AFDler ihre Zustimmung. Eine klare politische Positionierung sieht anders aus.

 

Gelesen 1694 mal

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Fünf ähnliche Beiträge

Weitere Zuordnungen

K2 Related Content

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok