Mittwoch, 06 April 2016 09:35

Am Sonnabend spazieren gehen

Freigegeben in Tagesmeldung

Zum Start in den Frühling habe ich den Feiertags-Abend heute genutzt, um dem ungarischen Botschafter in Berlin ein paar Zeilen zu widmen. Ich denke, gerade in diesen Zeiten sollte man ab und zu auch mal an die Freunde denken, die es auch seit Jahrhunderten stets und verlässlich waren und es auch für immer bleiben sollen. Ungarn steht da für mich persönlich an erster Stelle – gleich gefolgt von Russland.

Freigegeben in Tagesmeldung

"Gebirge-Gebirge-Erzgebirge", natürlich waren auch wir vom NPD-Kreisverband Erzgebirge mit dabei.

Freigegeben in Tagesmeldung

Jetzt heißt's, endlich den richtigen Schluß ziehen und uns anschließen.

Freigegeben in Tagesmeldung

...mit freundlicher Unterstützung der NPD Erzgebirge

Freigegeben in Berichte

Anfangs wollte die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) ein islamisches Kalifat im Irak und in Syrien errichten. Mittlerweile gehen Experten davon aus, dass die IS-Truppen weite Teile des Nahen und Mittleren Ostens, Afrikas und sogar Europas unter ihre Herrschaft bringen wollen. So sollen Pläne vorliegen, den Einflussbereich unter anderem auch auf Spanien und Italien auszudehnen. Welche Folgen das für die innere Sicherheit in Europa hätte, ist noch überhaupt nicht auszudenken.

Freigegeben in Tagesmeldung

Kaum war die Kundgebung "Chemnitz wehrt sich" am 22.11. vorbei, wurde Stefan Hartung, Vors. NPD-KV Erzgebirge, von zwei Kamerateams angehalten.

Freigegeben in Tagesmeldung

Muslime tragen ihre Forderungen an die gastgebende deutsche Bevölkerung immer selbstbewußter vor. Nachdem in immer mehr Städten Moscheen und islamische Gebetszentren entstanden sind, in immer mehr Schulen der Speiseplan den muslimischen Wünschen entsprechend verändert wurde und gewalttätige Übergriffe von Einwanderern aus islamischen Ländern auf Deutsche an der Tagesordnung sind, fordert der Zentralrat der Muslime nun zwei gesetzliche islamische Feiertage.

Freigegeben in Meinungen & Kommentare

Die gesellschaftliche Pogromstimmung in der Bundesrepublik nimmt immer absurdere Züge an, zunehmend geraten gesellschaftskritische Köpfe an den Pranger der linken Meinungsmafia.

Freigegeben in Meinungen & Kommentare
Seite 1 von 2

Fünf ähnliche Beiträge

Weitere Zuordnungen

K2 Related Content

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok