Mario Löffler, NPD-Kreis- und Geinderat aus Jahnsdorf: Zur sehr gut organisierten und mit 600 Leuten besuchten Veranstaltung von "Freigeist e.V." am 30.06.2018 in Schwarzenberg hielt ich folgenden Redebeitrag (um ihn nachzulesen den Artikel öffnen). Ein Dank nochmal an Stefan Hartung und alle seine Mitstreiter!

Freigegeben in Tagesmeldung

"Gebirge-Gebirge-Erzgebirge", natürlich waren auch wir vom NPD-Kreisverband Erzgebirge mit dabei.

Freigegeben in Tagesmeldung
Mittwoch, 02 Dezember 2015 23:52

Kreistagswirren des 2. Dezember 2015

Heute machten sich 31 Einwohner des Erzgebirgskreises erstmals ein oberflächliches Bild von einer Kreistagssitzung sowie der schier extraterrestrischen Welt des Landratsamtes und deren Angestellten. Grund: die Ausgaben für ASYL-Angelegenheiten sind vom ursprünglichen Planansatz mit 7,7 Mio Euro um 40,5 auf 48,2 Mio Euro für 2016 korrigiert, was somit einen Nachtragshaushalt erfordert.

Freigegeben in Berichte

Heute beschloß der Kreis- und Finanzausschuss mit den Stimmen der Blockparteien überplanmäßige Ausgaben für Asyl im Landkreis in Höhe von 4.200.000 Euro. Natürlich stimmte ich dem mit Verweis auf die Ursachen nicht zu.

Freigegeben in Berichte

NPD Sachsen wehrt sich nun auch juristisch gegen Falschbehauptungen in Bezug auf die Vorkommnisse in Heidenau:

„Es wurde keinesfalls Alkohol ausgegeben“

Freigegeben in Tagesmeldung

Die NPD sei aggressiv-kämpferisch und erzeuge durch ihre Aktivitäten eine Atmosphäre der Angst, ist eine der beiden Hauptbestandteile des Antrags auf Verbot der NPD. 16 Landesämter für Verfassungsschutz, das Bundesamt für Verfassungsschutz und die gleiche Anzahl von Polizeibehörden haben mehr als ein Jahr daran gearbeitet, dies nachzuweisen. Mehrere Tausend Seiten mit angeblichen Belegen sind dem Bundesverfassungsgericht übergeben worden.

Freigegeben in Tagesmeldung

Wir danken unseren Wählern für die erzielten 7,4 Prozent (9.088 abs., vorläufiges Ergebnis) der gültigen Stimmen bei der Landratswahl im Erzgebirgskreis und somit all denjenigen, die es für geboten hielten, an der "Demonstration im Wahllokal" teilzunehmen. Das sind deutlich mehr Wähler bezogen auf die Kreistagswahl als noch vor einem Jahr. Gratulation!

Freigegeben in Tagesmeldung
Seite 1 von 10

K2 Related Content

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok